Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung sollte vollwertig und abwechslungsreich sein. Vollwertige Ernährung besteht aus hochwertigen Kohlenhydraten, frischem Obst und Gemüse, Milch- und Getreideprodukten, Fisch und Fleisch in Maßen, aus gesundheitsfördernden Fetten und einer ausreichenden Menge Flüssigkeit, wie Trink- oder Mineralwasser, ungesüßten Kräuter- und Früchtetees, sowie Fruchtsaftschorlen ohne Zuckerzusatz.

 

Zuckerhaltige Lebensmittel wie Kuchen, Süßigkeiten und Alkohol dürfen sein, sollten aber in sehr geringen Mengen verzehrt werden.

 

Die DGE, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, veranschaulicht dies mithilfe der dreidimensionalen Ernährungspyramide und dem Ernährungskreis. Ebenso hat die DGE auf Basis aktueller und wissenschaftlicher Erkenntnisse die 10 Regeln für vollwertiges Essen und Trinken erstellt:

  • Lebensmittelvielfalt genießen
  • Gemüse und Obst "nimm 5 am Tag"
  • Vollkorn wählen
  • Die Auswahl mit tierischen Lebensmitteln ergänzen
  • Gesundheitsfördernde Fette nutzen
  • Zucker und Salze einsparen
  • Am besten Wasser trinken, mindestens 1 1/2 Liter am Tag
  • Lebensmittel schonend zubereiten
  • Achtsam essen und genießen
  • Auf das Gewicht achten und in Bewegung bleiben
Mit Hilfe einer vollwertigen Ernährung fühlen wir uns nicht nur gesünder und fitter, wir können außerdem nachweislich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus Typ 2, Stoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Schlaganfall und auch Krebs deutlich reduzieren.