· 

Was macht eigentlich ein Gesundheitsberater? Wobei kann mich dieser unterstützen?

 

 

Der Gesundheitsberater verfolgt eine ganzheitliche Auffassung von Gesundheit, bei der nicht nur die körperliche Ebene, sondern auch seelisches und geistiges Wohlbefinden Berücksichtigung finden.

 

 

Kennst du das auch? Du fährst von der Arbeit nachhause, alle Bewegungen laufen automatisch ab. Du steuerst dein Auto, achtest auf den Verkehr und bist aber trotzdem irgendwie abwesend. Zuhause angekommen fragst du dich, wie du eigentlich dort hingekommen bist!!

 

 

Möglicherweise stehst du unter Stress. Es wird also höchste Zeit, etwas zu tun. Es gibt verschiedene Stressoren, die uns täglich begegnen. Diese werden in private Stressoren, Stressoren am Arbeitsplatz und Zivilisations-Stressoren eingeteilt.

 

Als Gesundheitsberater helfe ich dir durch diverse Fragestellungen deine Stressoren zu erkennen.  Danach  priorisieren wir, welche Stressoren zuerst  „angegangen“ werden müssen. Manchmal helfen schon kleine Drehschrauben, um weniger belastet zu werden. Einige schwerwiegende Stressoren müssen  aber langfristig behandelt werden. Du selbst kannst eine Menge dazu beitragen, sei es durch Entspannungsübungen, oder durch die Änderung der eigenen Verhaltensmuster. Hierbei kann ich dich tatkräftig unterstützen. Ich zeige dir Entspannungstechniken auf und zeige dir „Feuerwehrstrategien“ die du in akuten Situationen und überall anwenden kannst.

 

Zu einer ganzheitlichen Gesundheit gehören auch die Themen Ernährung und Bewegung. Auch hier kann ich dich präventiv beraten, oder dir in akuten Situationen helfen. Viele Verspannungen z.B. im Schulter/Nackenbereich können durch Stress ausgelöst werden. Ich zeige dir einfache Übungen, um die Verspannungen zu lockern,  bzw. bestenfalls erst gar nicht entstehen zu lassen. Die 3. Säule des Gesundheitsberaters ist die Ernährung.  Ich unterstütze dich, zusammen mit Tati, bei deinem Vorhaben dein Wohlfühl-Ich zu erreichen.

 

Meine 2-Jährige Ausbildung bei der deutschen Heilpraktiker Schule  umfasste folgende Themen:

 

  • ·         Gesunde Ernährung

 

  • ·         Nahrungsmittelbestandteile und Nahrungsergänzungen

 

  • ·         Sport, sanfte Bewegung  & Körperwahrnehmung/ Leistungsdiagnose, Erstellung eines Trainingsplans

 

  • ·         Stressmanagement und aktive Entspannung

 

  • ·         Gesundheitsfördernde Lebensgestaltung (Work-Life-Balance)

 

  • ·         Wissenschaftliche Konzepte der Gesundheitsförderung (ganzheitliche Gesundheit)

 

  • ·         Alternative Therapien (TCM, Ayurveda, Homöopathie, Schüssler Salze)

 

Alles steht mit allem in Verbindung

 

 

Eine ganzheitliche Gesundheit ist das positive Zusammenspiel von gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung und geistigem Wohlbefinden zur Erhöhung der Lebensqualität.

 

Diese müssen zu deinem persönlichen Lebensstil, deinem Umfeld und deiner Konstitution passen.

 

Lass uns zusammen herausfinden, wie du dein Alltagsleben mit Wohlfühl-Komponenten bereichern kannst.                                               

 

Also – mach‘s dir leicht!

 

Dein Glüxxcoach Iris

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0